Veneers

Veneers

Veneers direkt bei Ihrem Zahnarzt in München Laim

Veneers oder auch Verblendschalen genannt, sind extrem dünne Keramikschalen, die mit einem Spezialkleber auf der Zahnoberfläche, besonders oft auf den Frontzähnen, aufgeklebt werden. Sie dienen hauptsächlich dem ästhetischen Aspekt. Veneers sind eine hervorragende Möglichkeit um Zahnfehlstellungen, Zahnlücken oder nicht zufriedenstellende Zahnfarben zu kaschieren.

Was sind Veneers?

Keramik pur. Veneers sind hauchdünne Keramikschalen, die in der Zahnästhetik zum Verblenden und Kaschieren von Schönheitsmakeln genutzt werden. Ihre Veneers werden in unserem Dentallabor individuell für Sie angefertigt. Wir verwenden ausschließlich hochwertigste Materialien und zeitgemäße Technik. Auf diese Weise ist die Haltbarkeit, bei perfekter Ästhetik, äußerst hoch.

Wie lange halten Veneers?

Klinische Langzeituntersuchungen haben ergeben, dass innerhalb von sechs Jahren nur rund zwei Prozent der Keramik-Veneers verloren gehen. Damit haben Veneers eine sehr hohe Lebensdauer und sind ein optimales Mittel für ästhetische Zahnkorrekturen.

Wie funktioniert die Behandlung?

Eine sorgfältige Planung der Behandlung durch den Zahnarzt ist auch bei Veneers unerlässlich. Es werden Abdrücke genommen, Modelle geformt und gemeinsam mit dem Patienten besprochen. Die eigentliche Behandlung erfolgt in zwei Durchgängen. Zuerst werden die Zähne minimal beschliffen, was allerdings durch eine lokale Betäubung keinerlei Schmerz erzeugt. Nun werden provisorische Kunststoff Veneers eingesetzt, damit der Patient noch einmal die Möglichkeit hat, das endgültige Ergebnis zu begutachten. Im letzten Behandlungsschritt werden die Keramikschalen auf die Zähne aufgeklebt.

Veneers SeitenansichtVeneers RückansichtVeneers Frontansicht

Was muss ich bei der Pflege beachten?

Einfach pflegeleicht. Da Veneers sehr beständig und wenig anfällig für Verfärbungen sind, ist keine besondere Pflege, die über die normale Mundhygiene hinaus geht nötig. Eine regelmäßige Kontrolle in unserer Zahnarztpraxis in München Laim ist dennoch dringend empfohlen. Auch Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung sollten Sie nicht vergessen.

 

Wann brauche ich ein Veneer?

 

Fehlstellung, Verfärbung oder Lücken. Veneers können in vielen Situationen eine angenehme und einfache ästhetische Lösung sein. Besonders häufig werden sie bei Zahnfehlstellungen, Zahnlücken oder nicht behandelbaren Verfärbungen eingesetzt. Durch ihre Transluzenz (Lichtdurchlässigkeit) bieten sie ein sehr natürliches Aussehen und haben damit einen großen ästhetischen Faktor.

Veneers in verschiedenen Farben
Feststellung der Zahnfarbe

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

 

  • erhalt der Zahnsubstanz durch geringen Abschliff der Zähne
  • keine erhöhte Hitze- bzw. Kälteempfindlichkeit wie bei z.B. Gold
  • auch über einen längeren Zeitraum hinweg keine Verfärbungen
  • Zahnfleischschonend durch optimale Anpassung
  • Minimalinvasive Präparationstechniken

Was kosten Veneers und wer bezahlt?

Der Kostenfaktor für Veneers liegt zwischen 700€ und 1500€. Im Regelfall werden die Kosten weder von gesetzlichen noch von privaten Versicherungen übernommen, da es sich um einen rein kosmetischen Eingriff ohne medizinische Notwendigkeit handelt.

Non-Prep Veneers

Non-Prep bedeutet so viel wie ohne „Präparation“. Das bedeutet das Beschleifen der Zähne entfällt vollständig. Auf diese Weise ist es uns möglich die so essenzielle Zahnsubstanz zu erhalten.

Keine Präparation, kein Verlust von Zahnsubstanz. Die Behandlung erfolgt ohne jegliche Präparation und somit ohne jegliches Beschleifen der Zähne. Das heißt, um die Veneers einzupassen muss keinerlei Zahnsubstanz geopfert werden. Besonders im Frontzahnbereich stellt das Non-Prep Veneer eine optimale, ästhetische Lösung dar, die für Sie zudem völlig schmerzfrei ist.

Keine Spritze, keine Schmerzen, kein Substanzverlust.

Ihre Vorteile eines Non-Prep Veneers auf einen Blick:

  • intensive, unangenehme Arbeitsschritte wie das Betäuben und Beschleifen entfallen vollständig
  • da kein Zahn beschliffen wird, sind provisorische Veneers nicht mehr notwendig
  • falls es nötig ist können die Non-Prep Veneers problemlos wieder entfernt werden
  • da keinerlei Präparation erfolgt ist diese Methode auch besonders für Kinder geeignet

Die hochwertigen Non-Prep Veneers werden in unserem Partnerlabor in München hergestellt. Somit können wir schnelle Bearbeitung und höchste Qualität garantieren.

Termin online vereinbaren