ZAHNKULT_Tisch

Schienentherapie

Funktionsanalyse und Schienentherapie

Wenn Sie beim Kauen schmerzen haben, bei Kieferbewegungen Geräusche wie Knacken, Knirschen oder Reiben hören oder häufig unter Kopfschmerzen und Verspannungsgefühlen im Kopf- und Nackenbereich leiden, dann werden diese Beschwerden auch als „craniomandibuläre Dysfunktion“ bezeichnet.

Kopfschmerzen sind manchmal einfach keine Kopfsache

Die Ursache hierfür kann in einer Funktionsstörung oder einer Überlastung des Kausystems liegen. Das Kausystem, dass nicht nur Zähne und Kiefergelenke, sondern auch Muskeln der Kopf- und Halsmuskulatur mit einschließt verursacht bei Überbeanspruchung oft diese Symptome. Diese treten sowohl bei „gesunden“ Zähnen als auch bei längerer Zahnlosigkeit auf.

Wir gehen Ihren Beschwerden auf den Grund!

Deshalb gehen wir diesen Beschwerden mit einer genauen Funktionsanalyse des Kausystems nach.

Doch besonders vor Anfertigung Ihrer „neuen Zähne“ nehmen wir eine genaue Funktionsanalyse vor, da sich in Folge von langer Zahnlosigkeit oft Fehlfunktionen ergeben, die vor Widereinstellung korrigiert werden müssen.

Näheres Erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch bei uns in der Praxis.

Für Knirscher: Knirscherschienen

Viele Leute knirschen mit den Zähnen. Viele tun dies, ohne es zu wissen – nämlich nachts. Das Problem ist, dass die Oberflächen der Zähne wie mit Schmirgelpapier regelrecht abgeschliffen werden und wertvolle Zahnsubstanz verloren geht. Außerdem leidet das Kiefergelenk.

Daraus resultiert natürlich dieselbe Problematik wie oben beschrieben.

Wir können auch Ihnen helfen, lassen Sie sich von uns beraten.