Prophylaxe Instrumente

Prophylaxe und Mundhygiene

 Was ist Prophylaxe?

Die zahnmedizinische Prophylaxe umfasst alle vorbeugenden Methoden und Maßnahmen, die verhindern, dass Krankheiten an den Zähnen und am Zahnfleisch bzw. am Zahnhalteapparat auftreten. Dazu gehören Karies- und Parodontosevorbeugung und diverse andere Mundhygienemaßnahmen. Ziel der Prophylaxe ist es, die Zähne so lange wie möglich gesund zu erhalten.

Zahnreinigung bei der Prophylaxe

Was passiert bei der Prophylaxe?

Die Prophylaxe Behandlung beim Zahnarzt umfasst grundlegend Folgendes:

  1. Erkennen der individuellen Hygieneprobleme des Patienten
  2. Entfernen von Belägen und Zahnstein mit Hilfe spezieller Instrumente
  3. Anwendung verschiedener Fluoridierungsmethoden
  4. Persönliche Beratung über Schäden an Zähnen und Zahnfleisch
  5. Instruktionen für verschiedene Mundhygiene-Hilfsmittel und Ernährungsberatung
  6. Gegebenenfalls die Anfertigung von Röntgenbildern
  7. Erstellen eines optimalen Hygieneprogramms für den Patienten

Warum ist Prophylaxe wichtig und was bringt sie?

Die zahnmedizinische Prophylaxe dient der Vorbeugung ernsthafter Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates. Zudem können wir bereits aufgetretene Krankheiten im besten Fall frühzeitig erkennen und so eine rechtzeitige Behandlung einleiten. Wenn Sie also regelmäßig Termine zur Prophylaxe und Zahnreinigung bei uns in der Praxis wahrnehmen, können wir auf diese Weise dafür sorgen, dass Ihre Zähne möglichst lange gesund bleiben und keine weiteren Therapien und Behandlungen notwendig werden.

Kariesentwicklung ohne Prophylaxe

Wie oft sollten Sie zur Prophylaxe gehen?

Grundsätzlich sind zwei Mal im Jahr ausreichend. Allerdings kann es vorkommen, dass Sie einen erhöhten Bedarf an professioneller Mundhygiene haben. Dieser kann durch externe Faktoren, wie die Einnahme von bestimmten Medikamenten oder Stress bedingt sein. Lassen Sie sich daher sicherheitshalber beim nächsten Besuch in unserer Praxis in München Laim dazu beraten, wie oft in Ihrem speziellen Fall, eine professionelle Zahnreinigung bzw. Prophylaxe notwendig ist.

Wer bezahlt die Prophylaxe Behandlung?

Die Kosten für eine Behandlung werden nicht grundsätzlich vollständig von Krankenkassen übernommen. Am Besten informieren Sie sich bei Ihrer eigenen Krankenkasse über die jeweiligen Zuschüsse für die Prophylaxe bzw. die damit einhergehende Zahnreinigung.

Allgemeine Informationen zur Mundhygiene

Trotz Ihrer regelmäßigen Besuche zur Prophylaxe und zahnärztlichen Mundhygiene in unserer Zahnarztpraxis in München Laim, sollten Sie natürlich dennoch nicht Ihre persönliche, alltägliche Zahnpflege vernachlässigen.

Im besten Fall sollten Sie zwei bis drei Mal täglich gründlich Ihre Zähne putzen. Ergänzend dazu empfiehlt sich die zusätzliche Pflege durch Zahnseide oder spezielle Reinigungsbürsten, die gezielt in die gefährdeten Zahnzwischenräume eindringen können. Auch der Gebrauch von Mundspülungen hat sehr positive Auswirkungen auf Ihre Mundhygiene. Vor allem Träger von Zahnersätzen sollten extra große Sorgfalt auf die Zahnpflege legen, da sie besonders anfällig für bakterielle Erkrankungen sind. Noch genauere Informationen und Hinweise zum Thema alltägliche Zahnhygiene erhalten Sie von unseren Zahnärzten und unserem Fachpersonal.

Termin online vereinbaren